Visuelle Dramaturgie

Hier siehst Du Arbeiten, die im Rahmen der aktuellen Stückentwicklung (2021/2022) des Altentheaters unter dem Arbeitstitel "Vom Sagen und Schreiben) entstehen.

Handschriftsammlung

Die Animation der Handschriften des Altentheaterensembles visualisiert die Worte des Gedichts von Franz Wittkamp:

Wie sehr ich warte, weißt du doch.
Wann kommst du, kommst du bald?
Komm nicht zu spät, komm heute noch,
denn morgen bin ich alt.

Haselzweig

Als Hintergrund zum Gedicht "Die drei Spatzen" von Christian Morgenstern. Ein kurzer Anklang an die Winterkälte, der beim Publikum die Sehnsucht nach einem Anorak und einer heißen Schokolade weckt.

Kaffeekanne

Während einer Erzählung über einen von einem geheimnisvollen Kunden verfassten Brief sorgt die zwinkernde Kaffeekanne für eine Überraschung.

Live-Kamera

Die Aktionen auf dem in der Mitte der Bühne platzierten Tisch werden bei Bedarf auf die Leinwand hinter dem Tisch projiziert und sorgen damit für einen weitere Dimension der Inszenierung

Emojis

Zum Abschluss des Stücks und während des Applaus eingeblendet.

Inhaltlicher Bezug: Thema des Stücks ist die Kommunikation früher und heute, da dürfen Emojis nicht fehlen.